PHP.

PHP ist die meistverbreitete Programmiersprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen. Sie ist eigentlich aus keinem Webprojekt wegzudenken, genauso wie das damit verbundene Datenbanksystem MySQL. Viele der von uns verwendeten CMS- und Shopsysteme bauen ihr Fundament auf diesen beiden Komponenten. PHP gehört für unsere Programmierer zum Alltag und ist für Ihr Webprojekt immer ein Vorteil. Mit der Verwendung von PHP stellen Sie alles auf eine solide Basis.
 

TYPO3.

Gerade im deutschsprachigen Raum ist TYPO3 eines der beliebtesten freien Content Management-Systeme. Viele Programmierer, auch unsere, schätzen es vor allem wegen der enormen Freiheiten, die das System bei der Ausgestaltung zulässt. Wenn es keine passende Erweiterung für Ihr Projekt gibt, dann entwickeln wir einfach selbst das passende Plugin. Der freie Programmiercode ermöglicht es uns. Mit diesen Voraussetzungen werden wir unserem eigenen Anspruch gerecht, eine möglichst individuelle Webseite für Sie zu entwickeln. So sind schon einige spektakuläre Projekte bei uns entstanden, wie Sie unseren Cases entnehmen können.
 

Joomla.

Das ebenfalls freie CMS Joomla existiert schon seit fast 15 Jahren, erfreut sich aber weiter großer Beliebtheit, auch bei uns. Was Joomla im Vergleich besonders macht, ist sein von Haus aus starker Fokus auf Sicherheit. Die heutzutage standardmäßige SSL-Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung sind hier bereits im Grundsystem enthalten. Templates können zudem sehr effizient gestaltet und flexibel angepasst werden. Wenn Ihnen diese Faktoren besonders wichtig sind, greifen unsere Programmierer gerne zu Joomla und erstellen für Sie eine maßgeschneiderte Webseite.
 

Wordpress.

Wordpress ist ohne Frage der Platzhirsch unter den Content Management-Systemen. Nicht nur Blogger auf der ganzen Welt schwören inzwischen auf Wordpress, das System hat sich zu einem echten Allrounder entwickelt. Gerade wenn Sie vorhaben, Ihr CMS nach unserer Umsetzung selbst zu verwalten, raten wir Ihnen zu Wordpress. Da das System - aus seiner Vergangenheit heraus - sehr endkundenbezogen ist, hat es sowohl im Frontend als auch im Backend einen äußerst intuitiven Aufbau.
 

Contao.

Bei mittleren bis großen Webprojekten empfiehlt sich unter Umständen der Blick auf das CMS Contao. Wenn Sie ein Projekt haben, bei dem die Funktionalitäten überschaubar sind, die Seitenstruktur dafür umso weniger, dann kann Contao seine Stärken ausspielen, da es ein seitenbasierte CMS ist. Selbst komplexe Hierarchien lassen sich hier unkompliziert managen. Unsere Erfahrungen mit Contao waren bisher sehr positiv und können vielleicht das richtige Rezept für Ihr Webprojekt sein. Sprechen Sie uns gerne darauf an.
 

Magento.

Magento hat sich inzwischen zum meistverbreiteten E-Commerce-Framework weltweit entwickelt. Das Shopsystem folgt dem Self-Hosting-Prinzip. Das bedeutet: All Ihre Daten bleiben stets in Ihrem Besitz. Seine besonders offene Architektur macht es zudem enorm flexibel, was Erweiterungen angeht. Entscheiden Sie sich für Magento, begleiten wir Sie gerne durch alle Prozesse der Webentwicklung.
 

Oxid.

Das Open Source-Shopsystem Oxid auf PHP-Basis ist vor allem etwas für Schnelleinsteiger. Es werden gezielt Pakete für B2B und B2C angeboten, um direkt die jeweils passenden Werkzeuge zur Hand zu haben. Unsere Programmierer sind selbstverständlich auf beide Varianten vorbereitet.
 

Woocommerce.

Wer seine Website mit Wordpress betreibt und sie um eine Shopfunktion erweitern will, der greift oft zu Woocommerce. Das Plugin liefert auf einen Schlag alle technischen Voraussetzungen für einen modernen Onlineshop. Mit seinen diversen Erweiterungen können Sie die Funktionalität und das Design optimal auf Ihre Wünsche ausrichten. Selbst professionelle Shopbetreiber schwören auf die Kombination aus Wordpress und Woocommerce. Gerade wenn Sie schon eine funktionierende Wordpress-Seite besitzen, empfehlen wir Ihnen diese Erweiterung.
 

Shopware.

Shopware ist ein Online-Shopsystem "Made in Germany" und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Seine größten Stärken sind die enorme Skalierbarkeit und die browserbasierte Bedienung. Letzteres macht es für die Administration im Backend genauso einfach wie für Sie als Kunden, wenn Sie im Frontend arbeiten.
 

Apps.

Wir denken nicht nur in Webseiten, wir denken mobil. Mit Ihrem Content in App-Form sind Sie noch direkter und präsenter bei Ihren Kunden. Ob die Programmierung einer App für Ihre Idee das Richtige ist und was das wiederum für Ihren Content bedeutet, können Sie sehr gerne bei uns anfragen.

Ergreifen Sie gerne die Initiative!

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit unserer Agentur haben, können Sie uns jederzeit unverbindlich kontaktieren. Sie können sowohl eine allgemeine Anfrage stellen als auch mit einem konkreten Projekt an uns herantreten.

Füllen Sie hierzu die Angaben im Formular aus. Unsere Projektmanager nehmen sich gerne Ihrer Sache an und melden sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Oder möchten Sie lieber mit uns telefonieren? Dann rufen Sie uns an unter

+49 911 350 188 - 0

 

// Agentur

Ihre Experten für reinen und aktuellen Code in Fürth & Nürnberg!

Unsere Agentur hat viele Gesichter und hinter diesen Gesichtern stecken vielen Fähigkeiten. Gemeinsam setzen wir allen daran, dass Ihre Webprojekte zum Schlaglicht werden. Werfen Sie gerne einen genaueren Blick auf uns.

Über uns